Konzernstruktur

Die Bell Food Group besteht aus den Geschäftsbereichen Bell Schweiz, Bell International, Convenience sowie Finanzen/Services. Der Geschäftsbereich Bell International umfasst die Divisionen Bell Deutschland, Bell West-/Osteuropa und Hubers/Sütag. Die Divisionen Eisberg, Hilcona und Hügli bilden zusammen den Geschäftsbereich Convenience.

Die Bell Food Group AG ist die Muttergesellschaft der Bell Food Group und hat ihren Sitz in der Schweiz in Basel. Sie ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Hauptgründe für die Kotierung sind einerseits der Zugang zu einem breiteren Kapitalmarkt, andererseits trägt sie dem breiten Kundenkreis der Bell Food Group Rechnung. Die Bell Food Group AG ist die einzige börsenkotierte Gesellschaft im Konsolidierungskreis.

Kreuzbeteiligungen

Die Bell Food Group ist weder an kotierten Unternehmen beteiligt noch bestehen Kreuzbeteiligungen.

Geschäftsbereich Bell Schweiz

Bell Schweiz ist der führende Schweizer Fleischverarbeiter und bietet eine vollständige Palette an Fleisch, Charcuterie, Geflügel und Seafood an. Den Ursprung hat Bell in Basel. Als Kunden bedient Bell den Retail, den Food Service und die Lebensmittelindustrie.

Geschäftsbereich Bell International

Der Geschäftsbereich Bell International fasst sämtliche Aktivitäten in Deutschland, Spanien, Benelux, Frankreich, Polen und Ungarn sowie das Geflügelgeschäft in Österreich und Deutschland unter einem Dach zusammen. In Deutschland ist Bell ein bedeutender Anbieter von Rohschinkenspezialitäten. Die Verkaufsorganisation Bell Benelux und die auf spanische Charcuterie spezialisierten Herstellungsbetriebe in Spanien sind organisatorisch der Division Bell Deutschland angegliedert. In Frankreich verfügt Bell über mehrere Produktionsbetriebe zur Herstellung von regionalen Rohwurst- und Rohschinkenspezialitäten. In diversen osteuropäischen Ländern vermarktet Bell ein umfassendes Sortiment von eigenen Produkten sowie Handelsartikeln. In je einem Produktionsbetrieb in Polen und Ungarn werden Charcuterie-Spezialitäten für den lokalen Markt hergestellt. In Österreich und Deutschland produziert Hubers hochwertige Geflügelprodukte aus der eigenen integrierten Produktion.

Geschäftsbereich Convenience

Der Geschäftsbereich Convenience vereint die Divisionen Eisberg, Hilcona und Hügli. Das auf die Herstellung von Convenience-Salaten spezialisierte Unternehmen Eisberg verfügt über drei Herstellungsbetriebe in der Schweiz sowie je einen in Ungarn, Polen und Rumänien. Zum umfangreichen Sortiment gehören frische Schnittsalate sowie frisch geschnittene Früchte- und Gemüseportionen. Hilcona stellt in ihren Produktionsbetrieben in Schaan (FL), Orbe (CH) und Landquart (CH) gut 1500 verschiedene Frisch-Convenience-Produkte her und vermarktet diese vor allem in der Schweiz und in Deutschland sowie in weiteren europäischen Ländern. Hügli ist eines der führenden europäischen Lebensmittelunternehmen im Bereich von Trockenmischprodukten im Convenience-Segment. Mit massgeschneiderten Produktkonzepten bedient Hügli Kunden im Food-Service-Markt, im Retail, Markeninhaber und Kunden der Lebensmittelindustrie.