Erfolgreiche Anleihensemission der Bell Food Group

07.04.2022

Die Bell Food Group hat am 6. April 2022 am Schweizer Kapitalmarkt erfolgreich eine Anleihe über CHF 300 Millionen mit einer Laufzeit von 7 Jahren platziert. Der Nettoerlös wird zur Refinanzierung der am 16. Mai 2022 auslaufenden Anleihe verwendet sowie für allgemeine Finanzierungszwecke, insbesondere für das Investitionsprogramm Schweiz.

Im Rahmen dieses Investitionsprogramms investiert die Bell Food Group in ihr Schweizer Kerngeschäft, um ihre Leistungsfähigkeit weiter zu stärken. Damit sichert die Fleisch- und Convenience-Spezialistin nachhaltig und langfristig ihren wichtigsten Ertragspfeiler.

Die Anleihe stiess auf hohes Interesse und bestätigte das Vertrauen des Schweizer Kapitalmarkts in die Substanz und die Bonität der Bell Food Group.


Über Bell Food Group

Die Bell Food Group gehört zu den führenden Fleisch- und Convenience-Verarbeitern in Europa. Das Angebot umfasst Fleisch, Geflügel, Charcuterie, Seafood sowie Convenience und vegetarische Produkte. Mit verschiedenen Marken wie Bell, Eisberg, Hilcona und Hügli deckt die Gruppe vielfältige Kundenbedürfnisse ab. Zu den Kunden zählen der Retail, der Food Service sowie die Lebensmittelindustrie. Rund 12‘000 Mitarbeitende erwirtschaften einen Jahresumsatz von über CHF 4 Mrd. Die Bell Food Group ist an der Schweizer Börse kotiert.

Haben Sie Fragen?

Leiter Corporate Marketing / Communication

Davide Elia

+41 58 326 3030 media@bellfoodgroup.com

Projektleiter Corporate Communication

Fabian Vetsch

+41 58 326 3030 media@bellfoodgroup.com