Bell Seafood

Als Mitglied der WWF Seafood Group hat sich Bell verpflichtet, keine vom Aussterben bedrohte Arten anzubieten, nicht nachhaltige Herkunfte schrittweise auszulisten und den Anteil an empfehlenswerten Labels laufend auszubauen.

Bell Seafood ist gemeinsam mit WWF am einem Gelbflossen-Thunfisch Projekt in den Philippinen beteiligt. Ziel des Projektes ist die Sicherung des Bestandes, die Etablierung von umweltschonenden Fangpraktiken sowie die Fischerei auf die MSC Zertifizierung vorzubereiten.

Leistungsbilanz Bell Schweiz AG (PDF, 352 KB)

Medienmitteilungen

14.02.2017

Umsatz der Bell-Gruppe 2016 erstmals über CHF 3 Milliarden

Die Bell-Gruppe hat 2016 die Erlöse aus Warenverkäufen um 20,3 % auf CHF 3,390 Milliarden gesteigert. Der Nettoerlös aus Lieferungen und Leistungen wuchs ebenfalls um 20,3 % auf CHF 3,346 Milliarden. Das Absatzvolumen erhöhte sich um 50,5 % auf 41...

Mehr