Bell Seafood

Als Mitglied der WWF Seafood Group hat sich Bell verpflichtet, keine vom Aussterben bedrohte Arten anzubieten, nicht nachhaltige Herkunfte schrittweise auszulisten und den Anteil an empfehlenswerten Labels laufend auszubauen.

Bell Seafood ist gemeinsam mit WWF am einem Gelbflossen-Thunfisch Projekt in den Philippinen beteiligt. Ziel des Projektes ist die Sicherung des Bestandes, die Etablierung von umweltschonenden Fangpraktiken sowie die Fischerei auf die MSC Zertifizierung vorzubereiten.

Leistungsbilanz Bell Schweiz AG (PDF, 352 KB)

Medienmitteilungen

23.06.2017

Deutsches Bundeskartellamt stellt Verfahren gegen Bell Deutschland ein

Das deutsche Bundeskartellamt hat das Kartellverfahren gegen Bell Deutschland eingestellt. Die im Juli 2014 verhängte Bussgeldentscheidung in der Höhe von EUR 100 Millionen ist damit hinfällig.

Mehr