Nachhaltigkeitsorganisation

Die Nachhaltigkeitsstrategie wird vom Verwaltungsrat verabschiedet. Die Gruppen- und Divisionsleitungen sind für die Umsetzung verantwortlich. Die neu eingerichtete divisionsübergreifende Fachstelle für Qualitätsmanagement, Nachhaltigkeit und Tierproduktion agiert in dessen Auftrag funktional und beratend. Im Berichtsjahr wurde die Fachstelle Nachhaltigkeit personell aufgestockt. Ziel für das kommende Jahr ist der Aufbau eines umfassenden, gruppenweiten Nachhaltigkeitsmonitorings und die gezielte Umsetzung von Projekten zur Verbesserung der Ressourceneffizienz, der nachhaltigen Produktion und der Mitarbeiterzufriedenheit.

Medienmitteilungen

14.02.2017

Umsatz der Bell-Gruppe 2016 erstmals über CHF 3 Milliarden

Die Bell-Gruppe hat 2016 die Erlöse aus Warenverkäufen um 20,3 % auf CHF 3,390 Milliarden gesteigert. Der Nettoerlös aus Lieferungen und Leistungen wuchs ebenfalls um 20,3 % auf CHF 3,346 Milliarden. Das Absatzvolumen erhöhte sich um 50,5 % auf 41...

Mehr