Bell veräussert Filialgeschäft in Tschechien

10.04.2017, Ad hoc-Publizität

Im Rahmen eines Management-Buy-outs veräussert Bell das Filialgeschäft Novak in Tschechien an den bisherigen Geschäftsführer. Das Retailgeschäft in Tschechien gehörte nicht zu den strategischen Geschäftsfeldern der Bell-Gruppe. Die organisatorischen Voraussetzungen wurden gelegt, um die Arbeitsplätze und den Fortbestand der Unternehmung zu gewährleisten. Rund 630 Mitarbeiter in 87 Filialen erzielten 2016 einen Nettoerlös von CHF 35 Millionen. Über die Modalitäten des Management-Buy-outs wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion erfolgt rückwirkend per 31.03.2017.

Haben Sie noch Fragen?

Davide Elia

Davide Elia
Leiter Corporate Marketing/Communication

Tel. +41 58 326 3030+41 58 326 3030

media@bellfoodgroup.com